H-Kennzeichen Steuer


Die H-Kennzeichen Steuer ist gesetzlich festgelegt. Die KFZ-Steuer für Motorräder mit einem entsprechenden Kennzeichen beläuft sich auf 46,02€ und auf die restlichen Fahrzeuge (Autos) auf 191,73€.

Es wird davon ausgegangen das ein Fahrzeug mit H-Kennzeichen nicht so viel bewegt wird, wie es für ein „Alltagsfahrzeug“ üblich ist und deshalb ein geringerer Betrag angesetzt ist.

Somit ist festzuhalten das sich die H-Kennzeichen Steuer nicht nach dem Co² Ausstoß, Hubraum oder Verbrauch berechnet, sondern gesetzlich festgelegt ist.

Weitere Artikel

  • H-Kennzeichen Umweltzone & DieselH-Kennzeichen Umweltzone & Diesel Viele Oldtimer Freunde sind sich unsicher in wie weit sie mit einem H-Kennzeichen Umweltzone befahren dürfen. Doch zunächst ein paar […]
  • H-Kennzeichen TraktorH-Kennzeichen Traktor Im Bereich Oldtimer erfreuen sich mittlerweile auch Traktoren immer größerer Beliebtheit. Was die Zulassung angeht, bieten sich hier […]
  • H Kennzeichen VersicherungH Kennzeichen Versicherung Wie es bei der Steuer für die Oldtimer eine gesonderte Regelung gibt, gilt dies auch für die H Kennzeichen Versicherung. Unterschieden […]
  • H-Kennzeichen 2017H-Kennzeichen 2017 Diese Neuerungen gibt es für das H-Kennzeichen für das Jahr 2017 H-Kennzeichen nun kombinierbar mit der Saisonzulassung Seit dem 10 […]
  • H Kennzeichen ab wann möglich?H Kennzeichen ab wann möglich? Der Oldtimermarkt erlebt aktuell einen nie dagewesenen Boom. Neben den Liebhabern, Enthusiasten und Sammlern kommen immer mehr […]
  • H-Kennzeichen MotorradH-Kennzeichen Motorrad Damit man das H-Kennzeichen für sein Motorrad bekommen kann, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Als Historisches Kulturgut gilt ein […]